Essbare Wildkräuter

Auf dieser Seite möchte ich Ihnen essbare Wildkräuter und ihre Verwendung in der Küche vorstellen.

Wenn Sie Interesse haben mehr über Wildkräuter und Ihre Verwendung in der Küche kennenzulernen, finden Sie unter dem Stichwort „Veranstaltungen“ Termine zu Wildkräuterführungen.

 

 

 

Brennessel -

Urtica dioica

Vorkommen

Brennesseln wachsen auf stark überdüngten Böden überall dort wo Menschen leben.

Wissenswertes

Bevor die Baumwolle nach Europa eingeführt wurde, stellte man aus den Brennesseln Fasern zur Stoffherstellung her.
Sie ist eine alte Heilpflanze, z.B. blutreinigend, sie regt Base und Nieren an.
Im Biogarten findet Brennesseljauche Verwendung als Dünger.

Verwendung

Im Frühling ist die ganze Pflanze essbar. Später die oberen Spitzen und die Samen.

Unser Rezeptvorschlag

Brennesselsuppe

Eine Zwiebel fein würfeln und andünsten. 250g gewaschene und geschnittene Brennesseln dazugeben und kurz mitdünsten. Mit Gemüsebrühe aufgiessen, 1EL Tomatenmark dazugeben und 10min.köcheln lassen. Mit süsser Sahne, Salz, Pfeffer, Oregano abschmecken.