Wildkräuter Rezepte

Auf dieser Seite möchte ich Ihnen essbare Wildkräuter und ihre Verwendung in der Küche vorstellen.

Wenn Sie Interesse haben mehr über Wildkräuter und Ihre Verwendung in der Küche kennenzulernen, finden Sie unter dem Stichwort „Veranstaltungen“ Termine zu Wildkräuterführungen.

 

 

 

Gänseblümchen –

Bellis perennis

Vorkommen

Gänseblümchen wachsen auf natürlichen Rasenflächen und blühen fast das ganze Jahr über. Erkennbar sind sie an ihren weiss- gelben Blütenkörbchen, die einen Hauch rosa auf der Unterseite haben. Die Blätter bilden dicht am Boden eine Rosette.

Wissenswertes

Das Gänseblümchen gilt als alte Heilpflanze. In der Volksmedizin wird sie bei Hautkrankheiten, Leberleiden und Husten angewendet.

Verwendung

Essbar sind Blätter, Knospen und Blüten. Mit den Blüten lassen sich Salate und Kräuterquark dekorieren.

Unser Rezeptvorschlag

Mixed Pickles aus Gänseblümchenknospen

Sie benötigen: 2 Handvoll Gänseblümchenknospen, 1 Zwiebel, 2 Knoblauchzehen, Salz, Pfeffer, 4 EL Essig, 2 EL Öl.

So wird’s gemacht: Gänseblümchenknospen mit klein gehackter Zwiebel und Knoblauch in Öl andünsten, mit Salz und Pfeffer abschmecken, Essig dazugeben und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Dann sehr heiss in vorher abgekochte Gläser mit Schraubverschluss abfüllen.